Zahnarzt Koblenz,  Zahnarztpraxis Ausstattung, Zahnfleischentzündung
Zahnarzt Koblenz,  Zahnarztpraxis Ausstattung, Zahnfleischentzündung
Dr. Andreas Schmidt & Dr. Simone Stopperich Telefon 0261/32634
Dr. Andreas Schmidt & Dr. Simone Stopperich    Telefon 0261/32634

Akupunktur bei Kopfschmerzen

Akupunktur ist fester Bestandteil ganzheitlicher Zahnmedizin und traditioneller chinesischer Medizin. Akupunkturbehandlungen an Ohr und Körper werden in unserer Praxis seit vielen Jahren erfolgreich bei folgenden Krankheits- und Beschwerdebildern angewendet:

  - Kopfschmerzen und Nackenschmerzen bedingt durch CMD

  - Kiefergelenkbeschwerden unterschiedlicher Genese

  - Knirschen und Bruxismus

  - übersteigerter Würgereiz

  - postoperative Schmerzen

  - Muskelverspannungen und Schmerzen im Bereich der Kaumuskulatur

  - Entspannung bei Zahnarztangst

 

Schnelle Besserung der Symptome bei akutem Krankheitsbild möglich

 

Im Akutfall sind lediglich ein bis zwei Sitzungen im kurzen Zeitabstand bis zu einer Linderung der Beschwerden erforderlich. Häufig tritt sogar eine sofortige Besserung ein. Chronische Krankheitsbilder sprechen dagegen in der Regel deutlich langsamer auf eine Akupunkturbehandlung an. Auch sind mehrere Behandlungssitzungen notwendig.

 

Ursache der Schmerzen muss beseitigt werden

 

Die Akupunktur in der Zahnmedizin ist lediglich eine unterstützende und begleitende Therapie. Um keine falschen Hoffnungen zu wecken: Im Vordergrund steht immer die ursächliche zahnärztliche Therapie ! Bei Zahnschmerzen sind daher nach wie vor Füllungen, Wurzelbehandlungen und ggf. auch Zahnextraktionen notwendig.

 

Schmerzmittelbedarf läßt sich deutlich senken

 

Es wäre vermessen zu behaupten, mit der Akupunktur seien keine Schmerzmittel mehr erforderlich. Allerdings kann der Bedarf an Schmerztabletten gesenkt werden. Somit lassen sich die unerwünschten Nebenwirkungen der Schmerzmittel reduzieren.

 

Ohrakupunktur bietet sich für die Zahnarztpraxis idealerweise an

 

Das Ohr ist für den Zahnarzt in sitzender Position des Patienten nahezu perfekt zugänglich.

Die Lampe des Behandlungsstuhles sorgt für optimale Ausleuchtung. Fast alle wichtigen Akupunkturpunkte der Körperakupunktur finden sich auch am Ohr wieder (Mikrosystem).

Die Ohrakupunktur kommt auch mit weniger Nadeln aus. Ein großer Vorteil besonders für ängstliche Patienten.

 

Kein tiefer Einstich: Nadel werden am Ohr nur 1-1,5 mm tief gestochen

 

Ist die Ohrakupunktur schmerzhaft? Werden dünne Nadeln verwendet, ist die Akupunktur am Ohr deutlich weniger schmerzhaft als mit klassischen Nadeln für die Ohrakupunktur. Diese sind nämlich deutlich dicker. Allerdings muss der Punkt bei der Verwendung dünner Nadeln wirklich exakt getroffen werden um die gewünschte Wirkung zu erzielen.

 

Mundakupunktur noch wenig bekannt, jedoch sehr wirksam

 

Ebenfalls um ein Mikrosystem handelt es sich bei der Mundakupunktur. Vor allem im hinteren Bereich der Kiefer und der Mundschleimhaut finden sich zahlreiche wirkungsvolle Punktlokalisationen. Die Punkte werden mit einem milden Betäubungsmittel unterspritzt. Wegen der Verschluckungsgefahr kommen bei der Mundakupunktur keine Akupunktur-nadeln zur Anwendung.

 

Wichtige Körperpunkte an Hand und Fuss bedingt auch beim Zahnarzt zugänglich

 

Besonders bewährte Punkte der Körperakupunktur im Bereich der Extremitäten können und vor allem dürfen auch vom Zahnarzt genadelt werden. Im Sommer ist das natürlich einfacher als im Winter, doch wie schon erwähnt, reicht die Ohrakupunktur in den meisten Fällen aus.

 

Akupunktur und Schwangerschaft: Bestimmte Punkte dürfen nicht genadelt werden!

 

In der Geburtshilfe wird von geschulten Hebammen und Medizinern zum Ende der Schwangerschaft, gerne auf die Akupunktur zur Weheneinleitung und Wehenverstärkung zurückgegriffen.

 

Die für die Geburtseinleitung vorgesehenen Punkte, werden zum Teil auch von Zahnärzten bei nicht-schwangerern Patientinnen wegen ganz anderer Indikationenstellungen genadelt. So zum Beispiel der Hauptschmerzpunkt auf dem Dickdarm-Meridian oder der Gruppen Lo-Punkt des Milz-Pankreas Meridians. Gegen Ende der Schwangerschaft sind diese Punkte für den Zahnarzt jedoch absolut tabu.

 

Akupunktur und die Kosten: Günstiger als allgemein angenommen

 

Beim Zahnarzt werden die Kosten für die Akupunkur von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen. In der privaten Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) ist die Akupunktur dagegen mit den Positionen GOÄ 269 und GOÄ 269ä vorgesehen und wird Privat-patienten in der Regel voll erstattet. Diese Gebührenpositionen werden dann auch für die Liquidation des Zahnarztes bei gesetzlichen Patienten herangezogen. (ca. 27 bzw. 47 Euro für eine Sitzung je nach Behandlungsdauer und 2,3 fachen Satz)

 

Telefon            0261/ 32634

Zahnarztpraxis

Dr.Schmidt / Dr.Stopperich

Roonstraße 1

56068 Koblenz 

Öffnungszeiten
Montag 8:00-18:00
Dienstag 8:00-18:00
Mittwoch 8:00-14:00
Donnerstag 8:00-18:00
Freitag 7:45-15:00
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Zahnarztpraxis Dr. Andreas Schmidt und Dr. Simone Stopperich - Koblenz - Ihr Zahnarzt-Team in der südlichen Vorstadt.

Anrufen